Zur Übersicht

08.11.2018 - 11.11.2018

Fachgebiet: Anästhesiologie

Kurs Transösophageale Echokardiographie (TEE)

Die transösophageale Echokardiographie (TEE) ist ein wesentlicher Bestandteil in der perioperativen Versorgung von kardiochirurgischen wie auch nicht-kardiochirurgischen Patienten. Zudem nimmt sie in der täglichen Arbeit in den Bereichen Notfall- und Intensivmedizin einen zunehmend hohen Stellenwert ein.

Der in Zusammenarbeit mit dem Klinikum Leverkusen und dem HELIOS Klinikum Siegburg angebotene Kurs richtet sich insbesondere an Anästhesisten sowie Intensiv- und Notfallmediziner und erfüllt die Richtlinien der DGAI zur zertifizierten Fortbildung "TEE in der Anästhesiologie und Intensivmedizin" (DGAI-Module PFE3 und PFE4).

Der viertägige Kurs mit maximal 16 Teilnehmern vermittelt zu Beginn die Grundlagen der Ultraschalluntersuchungstechnik, die Standardschnittebenen sowie erste Pathologien. Im Verlauf werden strukturiert alle klinisch relevanten Aspekte der TEE von einem interdisziplinären Dozententeam (Anästhesiologie und Kardiologie) vermittelt und der Kursinhalt in Kleingruppen (vier Teilnehmer pro Gerät) im Rahmen von praktischen Übungen wiederholt.

*** Diese Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht. Der nächste Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. ***

  • Thema:

    Kurs Transösophageale Echokardiographie (TEE)

  • Datum:

    Donnerstag, 08. November 2018 - Sonntag, 11. November 2018

Zur Übersicht

Nach oben scrollen