10.10.2018
Hörfunk-Tipp

Professor Böttiger spricht über das Thema Narkose

Beitrag im Deutschlandfunk

Prof. Dr. Bernd Böttiger, Foto: Uniklinik Köln
Prof. Dr. Bernd Böttiger, Foto: Uniklinik Köln

Es gibt kaum ein Verfahren in der Medizin, das so sicher ist. Und dennoch: Jeder, bei dem eine Operation ansteht, hat ein ungutes Gefühl. Sein Leben liegt in den Händen des Anästhesisten.

Als Studiogast in der Sendung „Sprechstunde“ des Deutschlandfunks erläutert Prof. Bernd Böttiger, Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin der Uniklinik Köln, Hintergründe zum Thema Vollnarkose und alternative Verfahren.

Beitrag auf deutschlandfunk.de

Nach oben scrollen