Forschung in Anästhesiologie und Operativer Intensivmedizin

Interdisziplinär und translational

Die fortgesetzte Verbesserung der Versorgung unserer Patientinnen und Patienten ist uns wichtig. Dies gelingt nur durch gemeinsame Forschung! Anästhesiologie und Intensivmedizin nehmen hier eine Schlüsselposition ein, da sie in höchstem Maße interdisziplinär sind. Unsere Klinik betreut täglich Patientinnen und Patienten aller Alters- und Risikoklassen, häufig in kritischen Lebensphasen. Die Schnittstellen mit anderen Fachdisziplinen sind enorm und werden für unsere Forschung genutzt. Allerdings betrachten wir unsere Patienten nicht nur in Hinblick auf ihre Erkrankung. Vielmehr ist es unser Ziel, individualisierte Behandlungspfade zu entwickeln, die es uns erlauben, gezielt und proaktiv auf die Bedürfnisse des Einzelnen einzugehen.

Für unsere Projekte nutzen wir zahlreiche Kontakte zu nationalen und internationalen Forschungsgruppen aus allen Bereichen der Humanwissenschaften und etablieren weitere Kooperationen. Hierdurch werden Synergien gefördert und relevante Forschungsfragen interdisziplinär und translational beantwortet. Haben Sie Interesse, Teil unseres ambitionierten Teams zu werden? Haben Sie Fragen zu wissenschaftlichen Kooperationen? Bitte zögern Sie nicht, unsere „Koordinierungsstelle Forschung“ oder die Leitungen der Arbeitsgruppen direkt anzusprechen.

Kontakt

Koordinierungsstelle Forschung

Priv.-Doz. Dr. Tobias Kammerer
Priv.-Doz. Dr. Robert Schier
Dr. Jonas Alfitian

Telefon +49 221 478-40856
Telefax +49 221 478-98804
E-Mail ains-forschung@uk-koeln.de

Anfragen zu Promotionsprojekten

Bitte senden Sie Anfragen zu Dissertationen ausschließlich an unsere „Koordinierungsstelle Forschung“ per E-Mail an ains-promotion@uk-koeln.de. Folgende Informationen und Dokumente sollten enthalten sein:

Kurzer Lebenslauf, aktuelles Semester, Interessensgebiet (klinisch, experimentell, klinisch-experimentell), möglicher Beginn, möglicher Zeitraum in Monaten, besondere Kenntnisse (z. B. wissenschaftliche Vorarbeiten, Sprach- und EDV-Kenntnisse)

Wichtig: Verwenden Sie im Betreff Ihrer E-Mail den Namen der jeweiligen Arbeitsgruppe (z. B. „AG Hypoxie und Inflammation“).

Nach oben scrollen