20.08.2020
Medientipp

Wiederbelebung: Erste Hilfe will gelernt sein

Prof. Böttiger bei WDR 5 Quarks

Prof. Dr. Bernd Böttiger, Foto: Klaus Schmidt
Prof. Dr. Bernd Böttiger, Foto: Klaus Schmidt

Wiederbelebung ist kinderleicht, kann Leben retten und ist seit vielen Jahren das Steckenpferd von Univ.-Prof. Dr. Bernd Böttiger. Um mehr über das Thema zu erfahren, hat WDR 5 Quarks-Reporter Daniel Schlipf bei seinem „Hausbesuch“ den Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin in der Uniklinik Köln besucht. Ziel des engagierten Arztes ist es, dass alle Schülerinnen und Schüler in Deutschland ab der 7. Klasse verpflichtend mit zwei Stunden pro Schuljahr in Wiederbelebung ausgebildet werden. 

Zum Beitrag von WDR Quarks (Sendung "Wie Astronauten das All simulieren - Erste Hilfe", ab Minute 29:08, verfügbar bis 18.08.2025)

Nach oben scrollen