Erweiterte Klinikleitung

Zur Person

Klinischer Werdegang
seit 7/2016Erster Oberarzt und Stellvertretender Bereichsleitender Oberarzt Intensivmedizin der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin, Uniklinik Köln
2016Kommissarischer Bereichsleitender Oberarzt Intensivmedizin der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin, Uniklinik Köln
seit 2015Erster Oberarzt der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin, Uniklinik Köln
2014 - 2015Oberarzt der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin, Uniklinik Köln
2013 - 2014Oberarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Palliativ- und Schmerzmedizin, Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil, Ruhr-Universität Bochum, u. a. oberärztliche Leitung der kardiochirurgischen Intensivstation und Tätigkeit in der Kardioanästhesie
2010 - 2013Oberarzt der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie, Krankenhaus Düren, u. a. oberärztliche Leitung der operativen Intensivstation und Weiterbildungsbefugnis für Intensivmedizin
2005 - 2010Facharzt der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie, Klinikum der Universität Witten/Herdecke, Krankenhaus Köln Merheim
2003 - 2004Assistenzarzt der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, St. Elisabeth Hospital Hohenlind, Köln
2001 - 2003Arzt im Praktikum der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin, St. Franziskus Hospital, Köln
Zusatzqualifikationen
Master of Health Business Administration (MHBA) (2017)
Qualitätsbeauftragter nach DGQ (2015)
Prüfarzt nach GCP (2015)
European Trauma Course Provider (2014)
DESA - European Diploma in Anaesthesiology and Intensive Care (2013)
EDIC - European Diploma in Intensive Care Medicine (2012)
Zusatzbezeichnung Intensivmedizin (2010)
Fachkundenachweis Rettungsdienst (2003)
Wissenschaftliche Aktivitäten
Aktuelle wissenschaftliche Projekte
RECCAS – REmoval of Cytokines during Cardiac Surgery: Drittmittel geförderte, randomisierte kontrollierte monozentrische Studie zum Einfluss einer perioperativen Hämoadsorption auf die Inflammationsreaktion und das klinische Outcome bei herzchirurgischen Operationen.
Principal Investigator: Dr. Andreas Hohn
Kooperationspartner: BG Universitätsklinikum Bergmannsheil, Bochum
Stand: Rekrutierungsphase, erste Zwischenergebnisse

TARGET – Therapeutisches Drug Monitoring (TDM) von Piperacillin bei Patienten mit schwerer Sepsis oder septischen Schock: BMBF-geförderte Multicenterstudie (9 Zentren) zum Einfluss von TDM und plasmaspiegel-gesteuerte Antibiotikatherapie auf das klinische Outcome bei septischen Intensivpatienten.
Verantwortlicher Prüfer an der Uniklinik Köln: Dr. Andreas Hohn
Stand: Rekrutierungsphase

SEPSIS-KIT – Evaluation einer präklinischen Antibiotikatherapie bei septischen Patienten im Notarztdienst der Stadt Köln.
Kooperationspartner: Berufsfeuerwehr Köln
Stand: Auswertungsphase
PCT-Adhärenz - Evaluation der Algorithmus-Adhärenz bei PCT-gesteuerter Antibiotikatherapie bei septischen Intensivpatienten.
Kooperationspartner: Krankenhaus Düren GmbH
Stand: Auswertungsphase
Reviewertätigkeiten für internationale Fachzeitschriften
British Journal of Anaesthesia
Journal of Antimicrobial Chemotherapy
European Journal of Anaesthesiology
Notfall- und Rettungsmedizin
Annals of Intensive Care
Mitgliedschaften
BDA, Berufsverband Deutscher Anästhesisten
DGAI, Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin
DIVI, Deutsche interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin
ESA, European Society of Anaesthesiology
ESICM, European Society of Intensive Care Medicine
SepNet, Kompetenznetz Sepsis

Nach oben scrollen