04.05.2020
Medientipp Coronavirus

Zweiter italienischer Patient entlassen

Prof. Böttiger im italienischen Fernsehen (Rai)

Prof. Dr. Bernd Böttiger, Foto: Klaus Schmidt
Prof. Dr. Bernd Böttiger, Foto: Klaus Schmidt

Rai 1 ist der populärste Fernsehkanal des öffentlich-rechtlichen italienischen Rundfunksenders Radiotelevisione Italiana. Er ist vergleichbar mit der ARD in Deutschland. Am gestrigen Sonntag (03.05.2020) berichteten die italienischen Journalisten über die bevorstehende Entlassung eines italienischen Patienten aus Bergamo, der in der Uniklinik Köln kuriert wurde und befragten Univ.-Prof. Dr. Bernd Böttiger, Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin der Uniklinik Köln

Ende März hatte die Uniklinik Köln im Rahmen einer Hilfsaktion des Landes Nordrhein-Westfalen zwei schwerkranke italienische COVID-19-Patienten aus den besonders betroffenen Regionen Lombardei und Piemont aufgenommen.

Zum Beitrag im italienischen Fernsehen – natürlich auf italienisch

Zur Coronavirus-Informationsseite

Nach oben scrollen